1CCEDFED FDF4 413D AC00 D248C33F056B

 Jugendflugtag 2019 - Der Beginn einer Idee...

Zum heutigen 7.9.2019 lud der Modellflugverein Oederan zum 1. Kinder & Jugendflugtag auf dessen Vereinsgelände. Bereits am Freitag bei bestem Flugwetter waren Gäste mit Wohnwagen angereist und nutzten die Bedingungen für erste Flüge. Am Samstag zeigte sich der Morgen als regnerisch und kalt. Doch ab Mittag klarte es auf und die Sonne kam zum Vorschein. Nun konnte man das Talent der vielen Piloten und Pilotinen bewundern. Egal ob eindrucksvoll geflogenes Kunstflugprogramm oder Massenstart zum Ballonstechen. Es gab viel zu lachen und eine bunte Mischung in Sachen Modelle und Flugvorführung. Alle Teilnehmer konnten sich abschließend noch über ein Präsent des Vereins freuen.
Für 2020 hoffen wir dann auf noch besseres Wetter und vorallem noch mehr Gastpiloten und Pilotinen. 🙋🏼‍♂️😉

Jugend - das Standbein des Modellflugs

Am zurückliegenden Wochenende trafen sich die Oederaner Modellpiloten und auch einige Piloten von auswärtigen Vereinen zum gemeinsamen Fliegen am Modellflugplatz am Fürstenweg. Bei zahlreichen F-Schlepps wurden zahlreiche Höhenmeter gemacht. Am Samstag noch bei böigen und oft nicht berechenbaren Wind lief aber alles glatt. Auch wurden alten Fallschirmspringer wieder flott gemacht und eingestellt und optimiert. Auf Höhe gebracht trafen diese bis auf eine Ausnahme immer den Platz. Am Sonntag war das Wetter dann etwas ruhiger. Am Morgen erfüllte dann Kerosingeruch den Platz, mehrere Testflüge mit der Futura wurden gemacht. Bilder zum Wochenende in der Gallery.

 

 

Air Classic Sachsen 2019 wird verschoben....

Aufgrund der Wetterprognose für die kommenden Tage haben wir uns dazu entschieden die Veranstaltung am 13.07.2019 abzusagen und auf einen anderen Termin zu verschieben. Wir werden umgehend einen Ausweichtermin dazu bekanntgeben.

 

Neuer Termin: 08.09.2019

IMG 7823

Bericht zur Jugenmeisterschaft 2019

Am heutigen Sonntag traf sich die Modellflugjugend Sachsen´s auf dem Modellflugplatz Oederan nahe Gahlenz. Am frühen Morgen hatte nach dem so sonnigen Wetter am Vortag der Wettergott kein Einsehen mit den Piloten. So mußte wetterbedingt der Start etwas verschoben werden. In den Kategorien RC-Elektrosegelflug, RC-Motorflug, F-Schlepp und Freiflug konnten Sich die Starter messen. Nur 3 weitere Vereine aus ganz Sachsen waren dabei von auswärts dabei. Eine eher ernüchternde Bilanz. Den Großteil der Piloten stellte der Modellflugverein Oederan selbst aus den eigenen Reihen, wobei sogar noch eine Vielzahl verhindert waren. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten kam die Sache in Fahrt. In der Kategorie Freiflug konnte sich Chris Nürnberger den 1. Platz sichern. Den 3.Platz errang Juliane Boehm ebenfalls vom Oederaner Verein. In der Klasse RC-Eletrosegelflug verpasste Nils Nürberger knapp das Podium. Valentino Ostmann sicherte sich den 3. Platz dieser Wertung. Einen weiterer 1.Platz ging mit Alec Fahsel an den austragenden Verein in der Klasse RC-Motorflug (Junior). In der Klasse RC-Motorflug-Expert kam es dann wieder zum altbekannten Duel von Noah Kaden (Oederan) und Robert Streller (Grimma). Jedoch musste Noah bereits im ersten Lauf den Wettbewerbssieg an Robert überlassen, da nach einem techn. Defekt an seiner eigensetzten MXS diese nahe dem Platz zu Bruch ging und für den Wettbewerb nicht mehr einsatzfähig war. Doch unverhofft kommt oft hatte da noch Tim Halberstadt ein Wörtchen mitzureden. Der junge Pilot aus dem nahen Gahlenz hollte für die Oederaner Jugend den 2.Platz dieser Klasse. Eine Klasse Teamleistung gab es dann in der letzten Kategorie im F-Schlepp. Bei zwei spannenden Durchgängen könnten sich aber dann dort die Herausforderer aus Grimma gegen das Oederaner Team um Alec Fahsel und Nils Nürnberger durchsetzen. Manchmal spielt halt auch bei einem Wettkampf der Wind die entscheidende Rolle. Aber es gibt keine Verlierer, als mehr der Gewinn toller Freundschaften der im Wettkampf knallharten Gegner.

Fazit der Jugendmeisterschaft 2019 in Oederan: "Wir sind stolz auf ALLE Teilnehmer der Jugendgruppe Oederan, welche allesamt Sieger waren! Denn nur wer wagt kann gewinnen! Doch gewinnen ist nur nebensächlich wenn Modellfliegen mit Freunden, Familie, Bekannten und Verwandten so viel Freude bereitet und man der Oma, dem Opa, Hund, Katze oder einfach nur so mal zeigen kann was man in mühevoller Arbeit in der Jugendgruppe des Modellflugverein Oederan, einer tollen Gemeinschaft im Team alles erreichen kann!"

In diesem Sinne...Spaß ist das oberste Ziel der Jugendarbeit.