Interesse am Modellfliegen?

Ein paar Tipps für Neueinsteiger, damit der Einstieg nicht zur Stolperfalle wird...

 

Was sind die Grundvoraussetzungen ?

  • Das Mindestalter sollte erfahrungsgemäß ca.10 Jahre betragen.
  • Räumliches Vorstellungsvermögen sowie Interesse an Technik sollte vorhanden sein.
  • Zu Beginn sind teures Material und besonders Zeitdruck fehl am Platz.
  • Sich zu Beginn fachmännisch beraten zu lassen ist sehr wichtig. Je mehr Du am Anfang über die richtige Modellwahl, die wichtigsten Zusammenhänge, das geeignete Fluggelände, die richtige Vorgehensweise zum Fliegenlernen, Wartung (u.v.m) weißt, desto eher wird Dein Einstieg der Beginn eines langjährigen Hobbys sein und nicht der Anfang vom Ende. Nicht nur gute Fachhändler beraten gerne vor dem Verkauf - wir tun es auch.
  • Das Training bis zum erfahrenen Piloten ist ein langer Weg, der nicht mit ein paar Übungen im Jahr zu bewältigen ist. Es sind viele Übungseinheiten notwendig, die außerdem systematisch aufeinander aufbauen sollten.
  • Viel Zeit und besonders Geduld sind erforderlich, um Dein „Traummodell" später einmal sicher fliegen zu können.
  • Modellfliegen sieht leichter aus als es ist. Und vieles davon wird zusätzlich durch fehlende Unterstützung erschwert.

Unser Tipp:

In unserem Verein gibt es komfortable Lehrer-Schüler-Anlagen, die eine gezielte Übergabe der Funktionen und das Eingreifen des Lehrers in unsicheren Situationen ermöglichen.

Sie ermöglichen ein Training, ohne das eigene, wertvolle Modell in Gefahr zu bringen.

Mach davon Gebrauch, wenn sich Dir die Gelegenheit dazu bietet.

Welches Modell eignet sich für den Anfang?

  • Für den Anfang reicht ein zweiachsgesteuertes (Höhe und Seite) Verbrenner- oder Elektromodell vollkommen aus. Es ist günstig in der Anschaffung (evtl. gebraucht), meist leicht zu reparieren und das Wichtigste: Spaß macht es auch.
  • Das Traummodell eignet sich zum Anfang nicht, da hier jeder Steuerfehler meist zu schweren Beschädigungen oder einem Totalschaden führt.
  • Für den Einstieg völlig ungeeignet sind sogenannte „Komplettsets“ aus Spielwarenabteilungen, Baumärkten oder Versandhäusern für 20 €. Das ist Spielzeug und hat mit unserem Hobby nur weit entfernt etwas zu tun. Bitte lasst die Finger davon!!

Das Problem hierbei:

Es werden Fernsteuerungen verkauft, die für den Gebrauch eines weiteren Modells nicht geeignet sind (z.B. Infrarot-Sender oder alte 40 MHz bzw. 35 MHZ-Sender). Die Modelle selbst sind für den Betrieb draußen nicht geeignet, können nicht richtig gesteuert werden und sind außerdem viel zu leistungsschwach.

Welche Modelle wirklich gut geeignet sind, erklären dir gern unsere Mitglieder vor Ort oder eine gute Auskunft dazu findest du unter dem untenstehenden Internetlink des RC-Wikipedia.

Was muss ich sonst noch beachten?

  • Der Modellflugbetrieb erfordert eine spezielle Versicherung, die eventuelle Schäden regelt. Die private Haftpflicht der Eltern reicht in den allermeisten Fällen dafür nicht aus!! Im Vereinsbeitrag ist eine Versicherung des DMFV (Deutscher Modellfliegerverband) für alle genehmigten Fluggelände enthalten! Bis 16 Jahren ist nur die Versicherungsgebühr fällig, keine Mitgliedsgebühren.
  • Eigenständiges Fliegen auf freien Feldern und Wiesen ist grundsätzlich nicht zu empfehlen. Es handelt sich um nicht genehmigte Fluggelände und dies kann bei Unfällen sehr teure Folgen haben!!
  • Zusätzlich zum Modell benötigst du Akkus, Treibstoff, Startutensilien (für Verbrenner), Ersatzteile, Klebstoff, Ladegerät, Fernsteuerung und vieles mehr. Eine gute Übersicht und Erklärung der vielen Begriffe finden Sie auch im Internet unter:              http://wiki.rc-network.de/index.php/Einstieg

Egal ob Jugendliche(r) oder Erwachsene(r): Alle sind bei uns willkommen. Schauen Sie doch einfach mal bei gutem Wetter, vorzugsweise am Wochenende bei unseren Flugmodellfreunden am Modellflugplatz Oederan vorbei.

Weitere Information zur Mitgliedschaft, dem Einstieg oder dem Lehrer-Schüler-Betrieb erhältst du auch direkt über unseren Vorstand unter:

Tel.: 0173/5946514   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Informationsblatt zum Thema "Einstieg in den Modellflug"

 

Bis bald - am Modellflugplatz des Modellflugverein Oederan e.V. am Fürstenweg, 09569 Oederan.